Was für Stoffe verwenden wir?

PUL

Polyurethan-Laminat, auch “PUL”, wird beidseitig in dünnen Filmen auf den Stoff zwecks  Beschichtung aufgetragen.

Dieses Material hat zwei besondere Eigenschaften; es vermeidet den Auslauf von Flüssigkeiten, ist aber selbstlüftend, so dass der Po ihres Babys/Kleinkinds sich nicht überwärmt, sondern frisch anfühlt..

Diese Stoffe haben attraktive Designs mit großer Farbauswahl und wir verwenden nur PUL, das als frei von Phthalaten und verbotenen Azofarbstoffen zertifiziert ist.

Mikrofließ

Bei Mikrofließ handelt es sich um einen, mit Baumwolle kombinierten, künstlichen Stoff, der den Po Ihres Babys/Kleinkindes sehr trocken hält. Er saugt Feuchtigkeit auf und trocknet Feststoffe aus und erleichtert so die Windelwäsche.

Mikrofließ bewahrt keine Gerüche auf und Flecken können sogar mit leichten Waschmitteln beim Waschen entfernt werden. Er verknickt schwer und seine Oberflächenbeschaffenheit verbleibt auch nach regelmäßigem Waschen wie neu!

Aufgrund dieser Eigenschaften verwenden wir Mikrofließ in unseren Lubella- Hygienepads. Oft werden wir gefragt, ob es sich um einen Zauberstoff handelt, da es überhaupt nicht befleckt!

Organische Baumwolle mit ungebleichtem Bambus

Dieser Stoff wird von Ecopipo® unter Sonderauftrag hergestellt. Er besteht aus zwei komplett natürlichen Fasern, die organische Baumwolle bringt die hohe Saugfähigkeit ein, während sie im Gegensatz zu herkömmlicher Baumwolle nicht mit Pestiziden behandelt wurde.

Für die Herstellung des ungebleichten Bambus wird kein Chlor verwendet, weswegen er umweltverträglicher ist. Er hat auch einen neutralen pH-Wert, bestimmend für die Pflege der zarten Haut Ihres Babys/Kleinkindes.

Die aus dieser Mischung hergestellten Einlagen können das Dreifache ihres Eigengewichtes aufsaugen und sie verfügen auch über antibakterielle Eigenschaften. 

Biobaumwolle und Bambus-Frottee

Ein weiterer Stoff, den Ecopipo nach fast 4 Jahren Kontrolltest in Auftrag gegeben hat.  Der Stoff weist ähnliche Eigenschaften auf wie oben erwähnt, nur mit dem riesigen Vorteil, dass er viel mehr Flüssigkeit mit kleinerem Körpervolumen aufsaugt und so sehr dünn und leicht trockenfähig ist. 

Kann ich Ecopipo-Windeln gleich bei Neugeborenen verwenden?


Sie können sie gleich bei Neugeborenen verwenden, jedoch würden manche Eltern davon absehen, da das Baby sich noch im Krankenhaus befinden könnte und auch wegen der leidvollen Reinigung des Mekonium (erste Kotausscheidungen)! Das Mekonium lässt sich schwieriger auswaschen und in diesen Fällen sind Einwegwindeln die bessere Wahl, damit sich Mutter und Kind erst mal aneinander gewöhnen können.  Aber dies liegt in der Entscheidung der verschiedenstdenkenden Eltern, solange das Baby über 3,5 kg wiegt und nicht zu dünne Beine hat, können sie die Windeln problemlos verwenden. Viele Eltern bringen ihre eigenen Windeln und Nasstaschen ins Krankenhaus mit, hierzu sollten jedoch vor der Geburt des Kindes Erkundungen über die Krankenhausregeln eingeholt werden. Ecopipo-Windeln für Neugeborene sind für die kleineren Babys oder Babys mit dünneren Beinen (mit Langwuchs) und passen den Süßen bis zu einem Gewicht von 6 kg.

Sind Ecopipo Windeln anfällig für Undichtigkeiten?


Nein, wenn die Windel richtig angezogen wird, und das bestätigen uns viele Mütter und Väter, gibt es kaum noch Auslaufmalheure, besonders bei Kotauslauf, da sie den Kot besser zurückhält als eine Einwegwindel.

Eventuell können übernässte Stoffwindeln Feuchtigkeit auf die Oberbekleidung übertragen – das dann nach etwa 4 bis 5 Stunden, wenn sowieso bei den meisten Babys ein kompletter Kleidungswechsel fällig ist! 

Erhöhen sich jetzt meine Aufwendungen in der Hausarbeit durch die Verwendung von Stoffwindeln? 


Wahrscheinlich ja, Sie müssen jetzt mit 2 bis 3 Waschmaschinenladungen mehr pro Woche rechnen, Sie müssen aber auch einiges in Betracht ziehen. Hätten Sie lieber diese zusätzlichen Aufgaben oder bevorzugen Sie, der Umweltverschmutzung beizutragen? Mit einem Baby hat man eh mehr Wäsche zu waschen, deswegen macht es keinen großen Unterschied. Und wenn Sie die Routine beherrschen, wird das einfach nur ein Klacks und Sie werden auch mit Stolz erkennen, wie viel Abfall, den das Zukommen eines Kindes mit sich führen kann, Sie dadurch nicht produziert haben.  

Ich habe keinen Wäschetrockner, brauchen die Windeln lange zum Trocknen? 


Ecopipo-Bezüge kommen fast trocken aus der Waschmaschine und alle Einlagen werden bis zum nächsten Tag trocken und verwendbar sein. Die Bambuseinlagen brauchen die längste Trockenzeit, zumal sie so aufsaugfähig sind. In Sommermonaten können sie luftgetrocknetund am nächsten Tag wiederverwendet werden.

In Wintermonaten sollten Sie sie zum Trocknen in warmen Räumen oder in der Nähe eines Heizkörpers aufhängen. Vermeiden Sie möglichst das Trocknen im Wäschetrockner, wenn unbedingt notwendig, trocknen Sie sie bei Mindesttemperatur und –zeitdauer.  Sehen Sie auch zur weiteren Information in die kompletten Waschanleitungen ein. 

 

Wie viele Windeln brauche ich wirklich? 


Wir haben eine Formel für Sie ausgearbeitet, die das Klima auf den britischen Inseln berücksichtigt und auch in Betracht zieht, Ihren Energieverbrauch zu senken und Sie zu unterstützen zu einer saubereren Umwelt beizutragen.  

Ganztagsbenutzern empfehlen wir 15 bis 20 Ecopipo®-Windeln in den Größen von Baby bis Töpchenlerner zu haben, jede Windel ist mit einer Tages- und einer Bambuseinlage bestückt.

Wenn Sie Ihr Baby alle 3 Stunden neuwickeln, ist in den meisten Fällen eine Tageseinlage ausreichend, aber damit Sie sorglos sind, fügen wir jeder Windel eine Bambuseinlage zu.  Bambuseinlagen erhöhen die Saugfähigkeit bei hohem Wasserlassen zur Bequemlichkeit Ihres Babys in den Wickelintervallen.

Die Windelbezüge sind schnell trocknen, da sie, in Sommer- oder Wintermonaten, fast trocken aus der Waschmaschine kommen. Wir räumen auch ein, dass die Einlagen sich manchmal nicht so leicht trocknen lassen, das aus dem einfachen Grund, dass sie so absorbent sind!!!

Um alle zwei Tage die Windeln zu waschen und genügend Einlagen zur Verfügung zu haben, empfehlen wir Ihnen einen Vorrat von zusätzlichen 7 Tageseinlagen und 3 Bambuseinlagen. Mit dieser Anzahl hätten Sie immer bereitstehende Windeln ohne den Wäschetrockner zu sehr benutzen zu müssen.

Außerdem empfehlen wir einen Vorrat von 3 Nachteinlagen – Nachteinlagen können zusammen mit einer Bambuseinlage und einer Tageseinlage für starkes Wasserlassen in den Nachstunden verstärkt werden. Diese letzte Kombinierung lässt Babys bis zu 12 Stunden schlafen, ohne die Windeln wechseln zu müssen. Babys bis Töpchenlernerwindeln passen den Kleinen ab einem Gewicht von 4 kg. Für kleinere Babys empfehlen wir unsere Windeln für Neugeborene.  

Bei Neugeborenen sollten Sie in Erwägung ziehen, diese Windeln täglich zu waschen. Deshalb empfehlen wir einen Vorrat von 10 Windeln und zusätzlichen 5 Mikrofaser- und 5 Bambuseinlagen. Wir empfehlen auch spülbare Liner, damit Sie den auslaufenden Stuhlgang leichter abspülen können, insbesondere wenn Sie Ihr Baby stillen. En halber Liner vereinfacht Ihnen die Wäsche.

Ich werde demnächst gebären und dieses Mal Stoffwindeln benutzen! Gibt es Tipps zur Erleichterung? 
 

Verzweifeln Sie nicht!! Es ist einfach, in den ersten Tagen aufzugeben, aber denken Sie daran, dass Sie bei jedem Windelwechsel mit Stoffwindeln, eine Einwegwindel in den Abfall geworfen hätten und diese können sich 500 Jahre lang auf Mülldeponien lagern!! Gehen Sie „eine Windel nach der anderen“; eine Stoffwindel ist besser als gar nichts, bis dass Sie das wieder hinter sich haben.

Wie kann ich mich leicht selbst zur Verwendung von Stoffwindeln motivieren?


Jedes Mal, wenn Sie eine Stoffwindel verwenden, soll es Ihnen ein gutes Gefühl geben, zum Umweltschutz beizutragen. Außerdem sparen Sie auch noch eine Menge Geld! Ein Baby/Kleinkind braucht im Durchschnitt 6000 Windeln bis es aufs Töpchen geht, mit Durchschnittskosten von 1000 Euro! Bei der Verwendung von Ecopipo-Windeln sparen Sie über 500 Euro! Stellen Sie sich vor, was Sie mit dem Geld alles machen können!

 

What fabrics do we use?

PUL

Polyurethane laminate known as PUL is a fabric made by laminating a cloth fabric to both sides of a thin film of polyurethane.

This fabric has two important characteristics; it prevents the escape of liquids while at the same time allows air to enter, so your baby’s bum does not overheat and stay as fresh as possible.

This fabric has attractive designs in a wide range of colours and we only use PUL that has been certified as free of phthalates and banned azo dyes.

Microfleece

Microfleece is man-made fabric combine with cotton, that keeps your baby’s bum very dry. It absorbs moisture and dries solid waste, making it easier for you to wash the nappies.

Microfleece does not keep odours and does not stain when washed even if using gentle washing powder. It also does not pile easily and its texture and colour are maintained as new, wash after wash!

Because of these characteristics we use microfleece in our Lubella sanitary pads. Most people ask us if this is a magic fabric, as it does not stain at all!

Organic Cotton and unbleached Bamboo

This fabric is woven to a specified commission by Ecopipo®. It is made of two total natural fibres, the organic cotton provides very high absorption while reduces the problem of using ordinary cotton, that uses a lot of pesticides to grow.

The unbleached bamboo does not use chlorine in their production, therefore has less impact on the environment. It also provides a neutral pH, essential in the care of your baby’s delicate skin.

The inserts made with this mixed absorb up to 3 times their own weight and some antibacterial properties have been linked to this type of material.

Organic Cotton and terry bamboo

Another fabric that has been commissioned by Ecopipo after nearly 4 years of the test. The fabric is similar in properties as described above, however, it has the huge advantage that it can absorb more liquid in less surface, making it extremely thin and very easy to dry.

Can I use Ecopipo diapers right from birth?


You can use them from birth, although some parents do not use them, as they don’t like the idea of using them in hospital or having to clean the meconium! The meconium (first poo) may be a little more difficult to wash out and using disposable diapers in the very first days might help mums and babies to settle down quicker. However every set of parents are different and if your baby is over 3.5 kg of weight and his/her legs are not too skinny you can use them with no problems, most hospitals allow parents to bring their diapers and their wet bag, and you might want to check the policy before your baby is born. For smaller babies or babies with thin legs (some very long babies) you can use Ecopipo new-born diapers that fit snugly babies up to 6 kg.

Are Ecopipo diapers more prone to leaks?


No, if diapers are put on correctly, in general, mums and dads agree that their babies have fewer leak accidents, particularly fewer poo leaks, as they are better at containing poo than disposable ones.

Perhaps cloth diapers can make vests a bit damp around the edges if the nappy is too wet – after 4-5 hours, by which time most babies usually need a full change of clothes anyway!

By using cloth diapers does it give you a lot more washing and more work to do?


Probably, you need to do 2 or 3 extra laundry loads a week, but you really need to put it into perspective. Would you prefer to have a little bit of extra work or to contribute to the pollution of the environment? With a baby you have more washing to do anyway, it makes no difference and once you get into a routine, it will be easy-peasy and you will be able to feel a great satisfaction for reducing the amount of trash a baby can generate.

I don’t have a tumble drier, do they dry quickly?


Ecopipo covers dry very easily as they come out of the machine almost dry and the inserts will dry and be ready for the following day. The bamboo inserts take the longest to dry simply because they are so absorbent. In general, during the summer time, you can hang them on the line and they will be ready for the following day.

During winter time, you can air dry your diapers in a hot room near a radiator and they also will be ready for the following day. Avoid tumble drying them as much as possible unless you are desperate and even then dry them for only short periods at medium to low heat. Please refer to the complete washing instructions for more information.

How many nappies do I realistically need?
We have worked out a formula for you taking into consideration the climate in the British Isles and thinking in reducing your energy expenditure and to help you to contribute to a cleaner environment.

For full-time users, we recommend to have between 15 to 20 Ecopipo® diapers birth to potty size, each is supplied with a day insert and a bamboo insert.

If changing your baby every 3 hours, most babies will need only a day insert but because your peace of mind is important to us, we supply a bamboo insert with each nappy. Bamboo inserts are necessary to boost the absorbency for a heavy wetter so your baby can be comfortable in between changes.

Drying diaper covers is easy during the winter or summer time because our cover comes out of the washing machine nearly dry. We know that sometimes is difficult to dry our inserts, especially the bamboo ones, not for any other reason but because they are very absorbent!!!

To be able to wash your diapers every two days and to have enough inserts ready for your baby, we advise you to get 7 extra day inserts and 3 extra bamboo inserts. With these amounts of inserts, you will be able to have your diapers ready using very little your tumble dryer.

In addition, we recommend you to have 3-night inserts –night inserters can be boosted with one bamboo insert plus a day insert for a heavier wetter at night time. This latest combination provides most babies with 12 hours of sound sleep without having to change the diaper.

Birth to potty diapers fit babies well from around 4 kg. For smaller babies we do recommend to use our new-born nappies for a better fit.

For new-borns you will need to take into consideration you might have to wash your diapers every day. We recommend you to get 10 nappies and 5 extra microfibers and 5 bamboo inserts. We also recommend flushable liners so you can flush the runny-poo easier, especially if breastfeeding your baby. Using half of a liner will help you to wash them easier.

I am due soon and I am going to use reusable diapers this time! Any tips to make it easier?
 

Don’t get disheartened!! It can be easy to give up in the early days, but if you remind yourself each cloth diaper you use saves you using one disposable and disposables can sit in landfills for over 500 years!! Take it one diaper at a time; one cloth diaper at that time is better than nothing until you find yourself on your feet again.

How do you recommend me to find self-motivation for using cloth nappies?


Every time you use a cloth diaper remind yourself that it is good to feel great doing your bit for the environment and in addition you are saving a fortune! A baby will go through an average of 6000 nappies until they are potty trained at an average cost of 1,000 euros. By using Ecopipo nappies you will save well over 500 euros! Just imagine what you could do with that money!

Ecopipo Deutschland

© 2021 by Ecopipo Stoffwindeln.